Letzte Beiträge

Zu gut für die Tonne! – Jeder kann etwas tun

Lebensmittelverschwendung

Lebensmittelverschwendung – Foodwaste By Foerster (Own work) [CC0], via Wikimedia Commons

Eine Situation, die fast jeder von uns kennt: Beim Wocheneinkauf im Supermarkt sind Obst und Gemüse im Angebot. Ein leuchtend weißer Blumenkohl kostet gerade einmal 99 Cent, das Kilo Tomaten auch nicht viel mehr und ein Kopfsalat landet schließlich auch noch im Einkaufskorb.

Und weil ja gerade Saison ist, müssen natürlich auch noch Erdbeeren und Kirschen mit. Das Angebot ist zu verlockend, um einfach daran vorbeizugehen. Zu Hause beim Auspacken stellt man dann oft fest, dass man doch wieder viel zu viel eingekauft hat und man das alles gar nicht an dem kurzen Wochenende aufbrauchen kann. Also müssen Blumenkohl, Salat und Kirschen eben noch ein paar Tage länger im Kühlschrank bleiben. Noch ein paar Tage später hat der Kohl dann die ersten brauen Flecken, die Kirschen sind schrumpelig und der Salat sieht mit seinen matschigen Stellen irgendwie unappetitlich aus. Blumenkohl und Co. landen schließlich in der Mülltonne. Jährlich wandern so etwa 82 Kilogramm Lebensmittel pro Kopf in der Abfalltonne.

weiterlesen →

Kurz und bündig: Heute im BioDeals-Adventskalender…

… 10×2 Packungen PEAKfresh Frischebeutel im BioDeals-Adventskalender zu gewinnen.

PEAKfresh Frischebeutel im BioDeals Adventskalender zu gewinnen.

#peakfresh #biodeals #deals #gewinnspiel

Der Apfel – knackige und süße Verführung für jeden Tag

In einem alten, englischen Sprichwort heißt es „An apple a day keeps the doctor away“. Und tatsächlich, Äpfel gehören zu den gesündesten Obstsorten überhaupt. Zahlreiche Vitamine wie B, C und E sowie Magnesium, Calcium und Eisen helfen dabei, uns gesund und fit zu halten. Die ebenfalls enthaltenen Farb- und Gerbstoffe sollen zudem unser Herz und Immunsystem schützen.

Apfel - Idared Markt

Idared – Äpfel auf dem Markt

Rund, fest und in den schönsten Farben – von hellem Gelb über leuchtendes Grün bis hin zu tiefem Rot – so präsentiert sich der Apfel. Beißt man in seine Schale, dann knackt es frisch und verführerisch. Saftig und süß, sind Äpfel ein gesunder Snack für zwischendurch und als die wahren Vitaminbomben der heimliche Star unter den heimischen Obstsorten. Dabei kommt der Apfel ursprünglich gar nicht aus Europa, sondern hat seine Wurzeln in Asien. Der Apfel ist seit jeher Gegenstand

weiterlesen →

Geringere Pestizid-Belastung bei Bio-Gemüse

Ob Bio-Gemüse gesünder ist, besser schmeckt oder gar nur ein Vermarktungstrick, das zu bewerten bleibt wohl jedem selbst überlassen. Fakt ist jedoch, und das wurde in einem neuen Bericht des Öko-Monitorings festgestellt, dass Bio-Gemüse 320-fach weniger mit Pestiziden belastet ist, als konventionell angebautes Gemüse.

weiterlesen →

Das Jahr ist 150 Tage alt und …

… wir geben Ihnen heute am 30.05.2015 von 00:00-24:00 auf alle Bestellungen ab 3 Pakungen PEAKfresh Frischebeutel 15% Rabatt!

 

Tragen Sie bitte dazu im Feld „Gutschein“ im Bestellformular folgenden Code ein

15oTagePEAKfresh

 Weiter zur Bestellseite hier >>

 

Rabattcode: Mit dem oben aufgeführten Rabattcode erhalten Sie bei Ihrer Bestellung auf www.peakfresh.de am 30.05.2015 00:00-24:00 15% Rabatt bei einer Bestellung von mind. 3 Packungen PEAKfresh Frischebeutel auf den Warenwert. Bitte geben Sie den Gutschein-Code in das entsprechende Feld des Bestellformulars ein. Der Code ist nur im oben genannten Zeitraum gültig und weder mit anderen Aktionen (Rabatt, Versand, Bonus) kombinierbar noch in bar ablösbar.

Bitte beachten Sie, dass die automatische Bestätigungsmail diese Rabattaktion nicht berücksichtig.
Die Aktion gilt nicht für gewerbliche Kunden. Es gilt das Eingangsdatum Ihrer Bestellung bei PEAKfresh.

Rot, scharf und gesund!

Radieschen – die scharfe Knolle mit wenig Kalorien und vielen Mineralien und Vitaminen. Radieschen wirken anti-bakteriell und auch gegen Krämpfe.

Frische Radieschen länger knackfrisch.

Frische Radieschen länger knackfrisch.

Die Schärfe der leuchtend roten Knollen entsteht durch die in den Radieschen enthaltenen Senföle. Diese sorgen auch für, dass die Knolle gegen Bakterien wirkt, krampflösend sowie harn- und galletreibend ist. Neben den Vitaminen A, B1, B2 und C sind in den Knollen auch noch die wichtigen Mineralstoffe Kalium, Kalzium und Eisen enthalten. Sonst enthalten die Erdfrüchte reichlich Wasser – das macht sie auch so attraktiv für eine ausgewogene und figurfreundliche Ernährung. Der energetische Nährwert liegt bei 14 kcal bzw. 59 kJ. weiterlesen →

Frisch bleiben und flexibel agieren – Nachlese zur Anuga FoodTec 2015

Knackfrisch und  hohe Qualität

Verbraucher verlangen heutzutage nicht nur ein einwandfreies Produkt, sondern auch eine verantwortungsvolle Fertigung und einen bewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen. Hohe Qualitätsstandards sind gerade in der Lebensmittelindustrie besonders wichtig.

So kann der Grundtenor der Aussteller der Anuga FoodTec zusammengefasst werden. Diese Ansprüche wurden auch von den Besuchern auf dem PEAKfresh-Stand in den Vordergrund gestellt.

„Wie kann frisches Obst und Gemüse mit geringem Aufwand und unter Schonung der Ressourcen knackfrisch auf dem Tisch des Verbrauchers landen?“

Spannende Messetage und internationales Publikum.

Besucher auf der Anuga FoodTec

Besucher auf der Anuga FoodTec
Eingang Nord – Quelle: Koelnmesse GmbH

Schon am ersten Tag waren kurz nach der Eröffnung der Messe die Hallen voll mit interessiertem Publikum. Nicht nur bei PEAKfresh, sondern auch bei unseren Standnachbarn (Weber Ultrasonics Weld & Cut! und Döinghaus) herrschte reges Interesse. weiterlesen →

Lautes Geschrei auf der Anuga Foodtec 2015

Von Westen bis Osten, von Norden bis Süden kommen die Besucher auf unseren Stand auf der Anuga FoodTec 2015 in Köln.

Plötzlich laute Schreie in der Halle!

Aussteller und Besucher erstarren vor Schreck.

Lautes Geschrei auf der Anuga FoodTec

Lautes Geschrei auf der Anuga FoodTec

Die Aufmerksamkeit ist in Bruchteilen von Sekunden nicht mehr bei den Gesprächen. Die Menschen zieht es magnetisch zu den rhythmischen Lauten.

Da taucht ein halbnackter Mann in unserer Gangreihe auf verfolgt von einem anderen. Beide haben kriegerische Tattoos der Maori auf dem Körper und  Stöcke in den Händen. Ein dritter Krieger erscheint und die kleine Gruppe liefert sich einen Schaukampf begleitet von lauten kriegerischen Rufen und Schreien.

Die Zuschauer waren begeistert von dem Schauspiel, dass den Messealltag gekonnt unterbrochen hat. Einige Minuten später gingen alle wieder ihren Gesprächen nach und auch wir hatten wieder die Aufmerksamkeit unserer Kunden.

Am Ende des erfolgreichen Messetages konnten wir vom Parkdeck noch die Aussicht auf den Kölner Dom genießen – es wird sicher schönere Plätze geben um den Dom zu sehen.

Wir sind bereit – Anuga FoodTec 2015

Gestern haben wir ja ein Bild von unserer Anreise gepostet. Das war direkt während der Fahrt – ein schwieriges Unterfangen auf einem Smartphone und geschüttelt von Bodenwellen.

Frisches Obst und Gemüse verpackt in PEAKfresh Beutel - wir sind bereit!

Frisches Obst und Gemüse verpackt in PEAKfresh Beutel – wir sind bereit!

Die Kölner Messe hat uns dann mit einer Achterbahn-ähnlichen Zufahrt einiges an Navigationserfahrung abverlangt – letztendlich haben wir die Halle gefunden und konnten mit dem Aufbau beginnen.

Obst und Gemüse verpacken

Heute Morgen – gleich der erste Weg zum Großmarkt um frisches Obst und Gemüse Ausstellungsmaterial zu besorgen. Auf Messen zeigen PEAKfresh-Beutel ihre Stärke – selbst mehrere Tage ungekühlt und unter Scheinwerferlicht zeigen, dass Obst und Gemüse in PEAKfresh Verpackungen länger frisch bleibt.

Während am Stand gegenüber die angeklebten Metallbuchstaben weiterhin von der Standwand fallen und die verbliebenen dann vom Standpersonal mit gefährlichem Werkzeug entfernt wurden, ist unser Stand jetzt auch mit knackigem Gemüse bunt und fertig.

Wir freuen uns schon auf den heutigen Tag!

 

Auf dem Weg – on the road.

Wir sind auf dem Weg zur Anuga FoodTec und die Welt steht Kopf.

#peakfresh #anuga #foodtec #obst #gemüse

 

Auf dem Weg zur Anuga FoodTec in Köln

Auf dem Weg zur Anuga FoodTec in Köln